Vernetzungsworkshop

//Vernetzungsworkshop

Vernetzungsworkshop

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) als Fördergeber des Programms „Mobilität der Zukunft„, lud am 21. Juni alle Projektkonsortien der 9. Ausschreibung zu einem Vernetzungsworkshop nach Wien ein.

Ziel der Veranstaltung war die Kurzvorstellung der neu initiierten Forschungsprojekte und ein Vernetzen der Akteure. Sven Leitinger von Salzburg Research sowie Bernhard Zagel und Martin Loidl von Z_GIS stellten das Projekt Bicycle Observatory vor und konnten wertvolle Kontakte zu weiteren Forschungskonsortien knüpfen. Als besonders relevant erwiesen sich dabei Forschungsinstitutionen bzw. -projekte, die Mobilitätsdaten erheben und auswerten. Hier hoffen wir einerseits Daten mitnutzen zu können und andererseits mit den, im Rahmen von Bicycle Observatory akquirierten und verarbeiteten Daten einen Beitrag zu leisten.

Insgesamt wurde im Verlauf der zahlreichen Projektvorstellungen offensichtlich, dass im Bereich der angewandten Personenmobilitätsforschung die aktive Mobilität den weitaus größten Interessensbereich darstellt.
Wenn auch Sie zum Thema Radverkehr, Verkehrsdaten und MobilitätsVerhalten forschen und arbeiten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Gerne würden wir auch mit Ihnen Möglichkeiten der Zusammenarbeit ausloten!

By |2018-06-21T18:41:31+00:00Juni 21st, 2018|Update|0 Comments

About the Author:

Projektleiter

Leave A Comment