Fahrrad-Mobilität während COVID-19

Seit Mitte März hat sich der Alltag in Österreich durch die Reaktionen auf die COVID-19 Pandemie grundlegend verändert. Was liegt im Kontext unseres Projekts näher, als zu untersuchen wie sich vor allem die Ausgangsbeschränkungen auf die Fahrradmobilität ausgewirkt haben? Wir nutzen dazu Daten, die wir während der letzten Jahre gesammelt haben, und vergleichen diese mit den aktuellen Messungen. Den Überblick gibt es in einem spontan entwickelten Dashboard: https://gimobility.sbg.ac.at/apps/dashboard-covid19/dashboard.php. Das Dashboard ist ein Beispiel für die Nützlichkeit offener Daten und der Zusammenfassung verfügbarer Datenquellen in einem "Observatorium". Durch die kontinuierliche Datenerfassung und die strukturierte Aufbereitung kann spontan auf jeweils aktuelle Anforderungen [...]

Von |2020-06-22T15:51:43+02:00Mai 11th, 2020|Update|0 Kommentare

Was bringt Sie aufs Rad?

Gemeinsam mit dem Forschungsprojekt SimpliCITY stellten wir den TeilnehmerInnen des Raddialogs 2019 die Frage: "Was bringt Sie aufs Rad?" Dabei interessierte uns nicht nur die Meinung der anwesenden Personen, sondern wir baten diese vielmehr sich in unsere vier Personas - Lisa, Heindl, Basti und Margit - hineinzuversetzen. Wer sind die vier? Aus der großen Fahrradumfrage, die wir im Frühjahr durchgeführt hatten, konnten wir mit Hilfe statistischer Clusterverfahren Typen von RadfahrerInnen identifizieren. Grundlage dafür waren die Daten, die wir zu Lebensstilen, Wertehaltungen und Mobilitätsverhalten erhoben. Genau diese Merkmale flossen dann auch in die Beschreibung eben dieser vier Personas ein. [...]

Von |2019-11-07T17:13:57+01:00November 7th, 2019|Update|0 Kommentare

Große Fahrradumfrage

Nach den erfolgreichen Kreativwerkstätten in Wals-Siezenheim, Lehen und Parsch und den spannenden Interviews mit den FachexpertInnen der Gemeinde Wals-Siezenheim sowie der Stadt Salzburg, sind nun alle BürgerInnen eingeladen unser Forschungsprojekt mit ihrem Wissen zu unterstützen. Im Rahmen des Salzburger Radfrühlings wurde die große Bicycle Observatory Fahrradumfrage veröffentlicht. Nehmen auch Sie sich 15 Minuten Zeit und gewinnen Sie attraktive Preise. Für jeden ausgefüllten Fragebogen gibt es einen Rabattgutschein der Firma Skinfit im Wert von 20 €. Außerdem können Sie eine komplette Fahrradbekleidung der Marke Corratec, zur Verfügung gestellt von IKO, und ein Bikewochenende im [...]

Von |2019-06-04T13:25:04+02:00Mai 4th, 2019|Update|0 Kommentare

IKO unterstützt die große Fahrrad-Umfrage

Der Rad- und Bergsportspezialist IKO unterstützt unser Forschungsprojekt durch die Bereitstellung eines attraktiven Hauptpreises für eine große Fahrrad-Umfrage. Diese wird im Zuge des Salzburger Radfrühlings am 3. und 4. Mai veröffentlicht. Sie können direkt vor Ort oder online daran teilnehmen und gewinnen. Alle Details und die Zugangsmöglichkeiten zur Umfrage finden Sie ab Anfang Mai auf unserer Webseite. IKO stellt eine komplette Fahrradbekleidung der Firma Corratec im Wert von über 500 € zur Verfügung.

Von |2019-04-11T08:44:09+02:00April 11th, 2019|Update|0 Kommentare

Dritte Kreativwerkstatt zur Typisierung von RadfahrerInnen

Die dritte Kreativwerkstatt fand am 21. Februar im Salzburger Stadtteil Parsch statt. Diesmal arbeiteten wir unter der Leitung von Günther Innerebner vom Helios Bozen mit dem Stadtteilverein Parsch. Nach einer kurzen Einleitung von Projektleiter Martin Loidl vom Z_GIS der Universität Salzburg ging es wieder darum, ein allgemeines Lebensstil-Modell auf das Radfahren hin zu spezifizieren. Die Gruppe zeigte sich sehr motiviert und aufgeschlossen. Für viele der etwas älteren TeilnehmerInnen brachten der Workshop ganz neue Einblicke in die Lebenswelt von digital creatives und neo hippies. Doch in sehr heiterer und aufgeschlossener Atmosphäre dachten alle bereitwillig über komplexe und abstrakte Themen nach. [...]

Von |2019-04-11T08:45:36+02:00Februar 22nd, 2019|Update|2 Kommentare

Europäischer Radgipfel 2018

Unter dem Motto "Radkultur bewegt" fand Ende September der Europäische Radgipfel 2018 in Salzburg statt. Alle Partner unseres Projekts trugen in unterschiedlichen Rollen zu einer äußerst gelungenen Veranstaltung bei. Z_GIS zeichnete sich nicht nur für die Gesamtorganisation und Programmgestaltung verantwortlich, sondern stellte als Konsortialführer auch das Projekt Bicycle Observatory in einem Block zur Radverkehrsforschung vor: Salzburg Research stellte im gleichen Block eines der abgeschlossenen Vorgängerprojekte, Bikealyze vor und demonstrierte im Ausstellungsbereich die aus diesem Projekt entstandene Dienstleistung des UML Salzburg. PRISMA solutions präsentierte die zahlreichen Produkte und Services in der sehr umfangreichen Expo des Radgipfels. Helios veranstaltete einen Workshop zum [...]

Von |2019-04-11T08:47:47+02:00Oktober 23rd, 2018|Update|0 Kommentare